Unser Verein

Das kommende Geschlecht soll die Verpflichtung in sich fühlen im Geist und der Liebe zum Sport, der Treue und der Kameradschaft, so sollen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unzertrennlich verbunden sein. Nur dort, wo wahre, lebendige Tradition ist, kann eine Gemeinschaft sich entwickeln und bestehen."

 

Zitat: Wilhelm Koch, ehemals Schriftführer

 

Um eine Vereinsgeschichte wiedergeben zu können, sind Aufzeichnungen Berichte und Protokolle nötig. Leider sind diese infolge der Unruhen und Wirren des 1. Weltkrieges zum größten Teil verloren gegangen.

Wir sind also auf Erinnerungen und gelegentliche Notizen unserer älteren Mitglieder und Kameraden angewiesen.

Bis zum Jahre1919 hat ein eingetragener Angelsportverein nicht bestanden, wohl aber hat es während des

1. Weltkrieges auf dem Werk Düneberg eine Gruppe von begeisterten Anglern gegeben die sich freiwillig und ohne satzungsmäßige Bedingungen zusammenfanden um den Angelsport zu huldigen.

Gleich nachdem Ende des Krieges erkannten einige Kameraden die Notwendigkeit der Gründung eines Sportanglervereins. Zu diesem Zweck fand die erste Versammlung der Düneberger Freunde des Angelsports bei dem Kameraden Hans Anders statt, ein Ergebnis dieser Sitzung war die Gründung des Sportanglervereins

"Frühauf" Düneberg von 1919.

 

Unsere  Gründungsmitglieder:

 

Hans Anders,

Christian Traulsen,

Alwin Illigmann,

August Challis,

Heinrich Rangenier,

August Demski

Ernst Flindt

 

Als 1. Vorsitzender wurde Christian Traulsen gewählt, Hans Anders wurde zum Kassierer ernannt und Schriftführer wurde Heinrich Rangenier. Diese drei Männer, die den Vorstand bildeten, brachten den jungen Verein durch ihre uneigennützige Arbeit und ihr Geschick bald zu großer Blüte. Bis 1928 leitete Traulsen den Verein. Aus Altersgründen gab er  dieses Amt an Walter Gulinski ab, der den Verein bis 1933 als Vorsitzender führte. Ab diesem Jahr gab es dann keine Vorsitzenden mehr sondern nur noch Gruppenleiter.

Von 1933 bis zum Jahre 1935 war W. Gulinski dann Gruppenleiter ihm folgte von 1935 bis 1937 Paul Nehlen und von 1937 - 1938 war August Krützmann der Leiter.

 

Im Jahre 1938 wurde Hans Anders der sich mit ganzer Kraft für die Förderung des Angelsports einsetzte Leiter der Gruppe. Zehn Jahre lang hat er mit Geschick und Erfolg die Gruppe geführt, bis ihn dann eine schwere Krankheit zwang dieses Amt abzugeben, sein Nachfolger wurde Alfred Rank. Unter seiner Leitung entwickelte sich die Gruppe außerordentlich günstig, und aus der Gruppe wurde wieder der alte Verein "Frühauf" Düneberg unter dem Vorsitzenden Alfred Rank.

Von der Tüchtigkeit und  Geschicklichkeit unserer ehemaligen Sportkameraden zeugen besonders die Erfolge unseres Vereins in den letzten Jahren. Dazu gehören, der Kauf von Eigentumsgewässer, eine gute Zusammenarbeit des Vorstands mit seinen Mitgliedern und eine sehr gute Jugendarbeit.

 

Nach sehr langer Zeit - fast über 30 Jahre - unter der Führung unseres Sportkameraden Uwe Feindt hat es im Januar 2011 einen Wechsel an der Spitze des Vereins gegeben. Unser Jugendwart Norbert Herrmann hat die Position des 1. Vorsitzenden übernommen und tratt mit großem Engagement in die Fußstapfen von Uwe Feindt. Unser großer Dank gilt aber auch an dieser Stelle unserem Sportkameraden Uwe Feindt für seine geleistete Arbeit in den vielen Jahren für seinen ASV "Frühauf" Düneberg. Norbert Herrmann musste nach nur 4 Jahren aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegen. Heinz-Ulrich Reschke, allen Mitgliedern schon lange als 2. Vorsitzender bekannt, wurde 2015 in das Amt des 1. Vorsitzenden gewählt.

 

Auch der ASV "Frühauf" Düneberg hat Probleme mit dem Rückgang der Mitgliederzahl im Verein. So ist die Zahl von über 350 Mitgliedern in den letzten Jahren auf 150 gesunken. Aber wir können auch Mitgliederzugänge verzeichnen. Besonders ältere und jüngere Sportfreunde mit wenig Erfahrung profitieren von unseren "alten" Sportkameraden, die ihr Wissen gerne weitergeben. Dies geschieht nicht nur an unseren Infotagen, während der Jugendarbeit oder bei den Extra-Angeboten, sondern auch auf unseren Gemeinschaftsveranstaltungen. Dort stehen sie für Fragen gerne zur Verfügung und helfen vor Ort auch praktisch weiter.

 

Schaut doch einfach mal zu den Öffnungszeiten oder bei den Veranstaltungen (siehe Terminkalender) in unserem Vereinshaus in Altengamme (ehemals DLRG-Haus) vorbei. Hier erhaltet ihr ganz viele Informationen übers, zum und vom Angeln. Dazu stehen erfahrene Sportkameraden gerne zum Gespräch bereit. Oder einfach hier den Mitgliedsantrag ausfüllen und ab in die Post. Dann seit auch ihr bei unseren Gemeinschaftsveranstaltungen, wie Königsangeln, Berkenthinangeln oder aber Seniorenangeln und vielen anderen Veranstaltungen dabei. Wir freuen uns auf Euch!